SVE rutscht weiter in die Krise

  12.08.2018 | 15:51 Uhr

Die SV Elversberg hat die dritte Saisonniederlage in Folge einstecken müssen. Die Mannschaft von der Kaiserlinde unterlag zuhause der zweiten Mannschaft des VfB Stuttgart knapp 0:1.Bereits in der 5.Minute gingen die Gäste nach einem Elversberger Fehler im Aufbauspiel in Führung. Torschütze war Wähling. Auch in der Folge blieb der VfB spielbestimmend.Nach der Pause kamen die Elversberger besser ins Spiel. Vor allem der eingewechselte Koffi brachte Leben ins Offensivspiel. Dennoch gelang es der SVE nicht mehr, den Ausgleich zu erzielen. SAARTEXT vom 12.08.2018

Artikel mit anderen teilen