FCK spielt gegen Heidenheimer 2:2

  19.09.2022 | 06:10 Uhr

Der 1.FC Kaiserslautern hat sich am Sonntag trotz Unterzahl und zweimaligem Rückstand beim 1.FC Heidenheim einen Punkt gesichert. Der FCK spielte gegen die Baden-Württemberger 2:2.Beste brachte die Hausherren in der 17.Minute in Führung. Drei Minuten später glich Boyd für den FCK aus. Die Roten Teufel mussten vor der Pause aber gleich zwei Rückschläge verkraften.Erst flog Torhüter Luthe mit Rot (41.) vom Platz, dann erzielte Busch (44.) für Heidenheim das 2:1. Doch Boyd (60.) schnürte seinen Doppelpack und rettete den Pfälzern einen Punkt. SAARTEXT vom 19.09.2022

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja