Boeder fällt mehrere Monate aus

  04.08.2022 | 13:50 Uhr

Der 1.FC Saarbrücken muss mehrere Monate lang auf Abwehrspieler Lukas Boeder verzichten. Grund ist nach Vereinsangaben eine Verletzung, die sich Boeder zugezogen hat.Bei einer Trainingsübung habe sich der FCS-Stammspieler das Innenband im rechten Knie teilgerissen. Die Behandlung erfolge nach den Vorgaben des Mannschaftsarztes konservativ.Eine Operation werde es nicht geben. Wann genau Boeder wieder spielen kann, ist noch unklar. Der 1.FC Saarbrücken trifft in der 3.Liga am Samstag auf Aufsteiger SV Elversberg. SAARTEXT vom 04.08.2022

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja