FC Homburg sagt Trainingslager ab

  12.01.2022 | 12:51 Uhr

Der Regionalligist FC Homburg hat das für Ende Januar geplante Trainingslager in der Türkei abgesagt. Als Grund nennt der Verein die angespannte Lage mit Blick auf die Coronapandemie.Ursprünglich wollte sich die Mannschaft ab dem 23.Januar bei besseren Witterungs- und Platzbedingungen auf die restliche Regionalligasaison vorbereiten.Mit Blick auf die steigenden Infektionszahlen sei das Risiko einer solchen Reise aber zu hoch. Die Vorbereitung werde nun wie im vergangene Jahr in Homburg durchgeführt. SAARTEXT vom 12.01.2022

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja