Franziska erreicht zweite Runde

  24.11.2021 | 10:10 Uhr

Patrick Franziska vom 1.FC Saarbrücken Tischtennis steht bei der Einzel-Weltmeisterschaft im amerikanischen Houston in der zweiten Runde. Er schlug den Slowaken Lubomir Pistej mit 4:0 Sätzen.Auch die weiteren deutschen Starter Dang Qiu, Benedikt Duda und Ruwen Filus haben die zweite Runde erreicht. Rekordeuropameister Timo Boll hatte in Runde eins ein Freilos.Bei den Frauen ist einzig Nina Mittelham ausgeschieden. Han Ying, Sabine Winter, Shan Xiaona und die ehemalige Fraulauternerin Petrissa Solja haben ihre Auftaktmatches gewonnen. SAARTEXT vom 24.11.2021

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja