Saar-Pfalz-Derby abgebrochen

  21.11.2021 | 08:30 Uhr

In der 3.Liga ist das Handball-Derby zwischen der HG Saarlouis und dem SV Zweibrücken am Samstagabend abgebrochen worden. Ein Zuschauer war kurz nach Beginn zusammengebrochen.Nach Vereinsangaben musste der 77-Jährige reanimiert werden. Das sei dank der Anwesenheit zweier Ärzte und der Rettungssanitäter innerhalb weniger Minuten gelungen.Der Mann sei wach und ansprechbar in eine Klinik gebracht worden. Beide Teams einigten sich darauf, die Partie abzubrechen. Sie soll zeitnah nachgeholt werden. SAARTEXT vom 21.11.2021

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja