Das Dienstgebäude des Sozialamtes am Eurobahnhof (Foto: Stephan Hett/ Regionalverband)

Saarbrücker Sozial- und Ordnungsamt an neuem Standort

  13.02.2020 | 06:50 Uhr

Das Sozialamt des Saarbrücker Regionalverbands hat seine Türen am neuen Standort im Quartier Eurobahnhof geöffnet. Der Umzug vom bisherigen Hauptsitz am Schlossplatz in Alt-Saarbrücken hatte am Montag begonnen.

In dem neuen Verwaltungsgebäude am Eurobahnhof sind neben dem Sozialamt auch das Rechts- und Ordnungsamt des Regionalverbandes zu finden. In dem Haus arbeiten künftig rund 300 Beschäftigte. Das Gebäude ist barrierefrei und verfügt über eine eigene Photovoltaikanlage.

Neue Adresse:

Europaallee 11
66113 Saarbrücken

Wegen des Umzugs können heute nach Angaben des Regionalverbandes keine Anliegen zu Schwerbehinderten-Parkausweisen bearbeitet werden. Auch die Jagd- und Waffenbehörde bleibt heute geschlossen.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 13.02.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja