Rehlinger erleichtert über Wahlergebnis

  09.07.2024 | 06:30 Uhr

Ministerpräsidentin Rehlinger ist erleichtert darüber, dass der RN bei der Wahl in Frankreich nicht stärkste Kraft geworden ist. Sie sagte im Deutschlandfunk: "Wir können erstmal aufatmen". Es zeige sich auch, dass ein Durchmarsch von Rechtspopulisten in Frankreich und in Europa kein Automatismus sei. Jetzt sei die entscheidende Frage, was aus dem Ergebnis gemacht werde. Das Interesse sei, dass Deutschland und Frankreich eine stabile Achse in Europa blieben. Sie wünsche sich weiter eine gute Zusammenarbeit auf regionaler Ebene, z.B.bei der Gesundheitsversorgung. SAARTEXT vom 09.07.2024

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja