Hochwasserschutzkonzept vorgestellt

  06.07.2024 | 09:10 Uhr

Das Umweltministerium hat am Freitag seinen "Zukunftsplan Hochwasserschutz" vorgestellt. Dieser sieht Maßnahmen zum Schutz von und zum Umgang mit Katastrophen wie dem Pfingsthochwasser vor. Ministerin Berg sagte, die Meldekette habe beim Pfingsthochwasser gut gegriffen. Mit einem neuen Starkregen-Frühwarnsystem soll der Katastrophenschutz aber noch schneller reagieren können. Zudem sollen Hochwasserschutzmaßnahmen von Kommunen künftig mit 90% statt wie bisher mit 70% gefördert werden. Auch will das Ministerium die Kommunen stärker in Sachen Hochwasserschutz beraten. SAARTEXT vom 06.07.2024

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja