SPD und CDU verweisen auf Wahlerfolge

  10.06.2024 | 16:50 Uhr

Nach den Kommunalwahlen sieht Ministerpräsidentin Rehlinger trotz des verpassten SPD-Wahlziels, stärkste kommunale Kraft zu werden, Positives. So sei Landrat Meng bestätigt worden. Erfreulich aus Sicht der Sozialdemokraten seien auch die Wahlsiege mehrerer amtierender SPD-Bürgermeister. CDU-Landeschef Toscani betonte, die CDU habe ihre eigenen Erwartungen übertroffen. Das sei nach der Niederlage bei der Landtagswahl so nicht zu erwarten gewesen. Normalerweise gewinne die Partei des Ministerpräsidenten oder der Ministerpräsidentin auch die Kommunalwahl. SAARTEXT vom 10.06.2024

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja