Wagenknecht erfreut über Wahlergebnis

  10.06.2024 | 00:10 Uhr

Sahra Wagenknecht hat das Abschneiden ihrer BSW-Partei bei der Europawahl als "grandioses Ergebnis" bezeichnet. In Überherrn erhielt das BSW 10,5% der Stimmen und in Nalbach 10,4%. Dass eine neue Partei so schnell aus dem Stand heraus bei einer bundesweiten Wahl auf mehr als fünf Prozent der Stimmen komme, habe es so wohl noch nicht gegeben, sagte sie in der ARD. Wagenknecht kritisierte die "unkontrollierte Migration" in Deutschland, die etwa den Wohnungsmarkt überfordere. Es seien vor allem die Ärmeren, die darunter litten. SAARTEXT vom 09.06.2024

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja