Meng bleibt Neunkircher Landrat

  09.06.2024 | 23:30 Uhr

Sören Meng bleibt Neunkircher Landrat. Der SPD-Politiker setzte sich am Sonntag im ersten Wahlgang durch. Meng erreichte mit 52,88 Prozent auf Anhieb die absolute Mehrheit. Meng sagte im SR, Gründe dafür seien sein Amtsbonus, aber auch eine deutlich höhere Wahlbeteiligung. Markus Groß (CDU) kam auf 29,83 Prozent, Christoph Schaufert (AfD) auf 17,29 Prozent. Wichtige Themen seien die Gesundheitsversorgung und die Schulpolitik. Er sei fassungslos über das AfD-Ergebnis. Sie habe einen Wahlkampf ohne Inhalte gemacht und sei trotzdem gewählt worden. SAARTEXT vom 09.06.2024

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja