Stichwahl zwischen Weber und Maaß

  10.06.2024 | 00:30 Uhr

In Schwalbach werden die Wahlberechtigten in zwei Wochen noch einmal an die Wahlurne gerufen. In der Stichwahl um das Bürgermeisteramt treten dann Markus Weber und David Maaß an. Der parteilose Markus Weber, der von der CDU unterstützt wird, verpasste den Wahlsieg im ersten Wahlgang knapp. Er kam auf 49,20 Prozent. Für David Maaß votierten 41,07 Prozent der Wähler. Der AfD-Bewerber Uwe Jung kam auf 9,74% der Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei 72,26 Prozent. Der bisherige Bürgermeister Hans-Joachim Neumeyer (CDU) war bei der Wahl nicht mehr angetreten. SAARTEXT vom 09.06.2024

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja