Pfefferspray in Menschenmenge versprüht

  09.06.2024 | 10:10 Uhr

Ein Unbekannter hat am Freitagabend auf dem Stadtfest in St.Wendel vermutlich Pfefferspray innerhalb einer Menschenmenge versprüht. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Vorfalls. Nach Polizeiangaben meldeten Besucherinnen und Besucher des Stadtfestes, dass sie plötzlich starkes Brennen im Hals, trockenen Husten sowie Würgereiz und Schwindel verspürten. Außerdem meldeten die Zeugen gerötete und tränende Augen. Da sich die Betroffenen größtenteils hustend von der Örtlichkeit entfernten, konnten bisher nicht alle Zeugen befragt werden. SAARTEXT vom 09.06.2024

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja