Fachstelle warnt vor Sportwetten-Boom

  09.06.2024 | 06:10 Uhr

Die Landesfachstelle Glücksspielsucht warnt angesichts der Fußball-EM vor einem Boom bei Sportwetten. Inzwischen sei die Hälfte der Hilfesuchenden bei der Fachstelle davon betroffen. Schon eine Tippgemeinschaft könne ein Einstieg in die Glücksspielsucht sein. Besonders gefährdet seien junge, sportaffine Männer. In eine Sucht könne man schnell abrutschen, ohne es zu merken. Die Fachstelle rief Betroffene auf, sich für Wetten sperren zu lassen und Hilfe zu holen. Die dauerhafte Konfrontation in Werbung und TV mache es ihnen schwer, mit der Sucht klar zu kommen. SAARTEXT vom 09.06.2024

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja