Montagearbeiter randalierten

  06.06.2024 | 08:50 Uhr

Eine Gruppe von bulgarischen Montagearbeitern hat am frühen Mittwochmorgen in Großrosseln auf offener Straße randaliert. Nach Angaben der Polizei waren insgesamt 24 Personen beteiligt. Diese attackierten sich teils gegenseitig. Hintergrund sei offenbar ein Streit um ausstehende oder zu niedrige Löhne. Bei der Auseinandersetzungen sei es zu zwei Sachbeschädigungen gekommen. Eine der beteiligten Personen sei leicht verletzt worden. Die Beteiligten wurden in Gewahrsam genommen. Aufgrund ihrer Anzahl seien sie auf verschiedene Wachen verteilt worden. SAARTEXT vom 06.06.2024

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja