Telefonseelsorge sucht Mitarbeitende

  15.05.2024 | 12:50 Uhr

Im vergangenen Jahr haben rund 12.000 Menschen bei der ökumenische Telefonseelsorge Saar angerufen. Der evangelische Leiter, Bier, sagte im SR, etwa 10.000 Gespräche seien geführt worden. Menschen würden hier ungesehen akzeptiert und angenommen. Solche Anlaufstellen gebe es nur wenige. Die Telefonseelsorge brauche weitere 10 bis 15 ehrenamtliche Mitarbeitende. Noch dieses Jahr solle ein neuer Ausbildungskurs beginnen. Die Grundausbildung umfasse etwa 150 Stunden. Die ehrenamtlichen Kräfte leisteten danach 15 bis 20 Stunden pro Monat. SAARTEXT vom 15.05.2024

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja