Paketzusteller verurteilt

  15.05.2024 | 11:30 Uhr

Das Landgericht Bad Kreuznach hat zwei Paketzusteller aus dem Saarland zu je fünf Jahren Gefängnis verurteilt. Die 20 und 21 Jahre alten Männer hatten eine 13-Jährige sexuell missbraucht. Die Männer hatten das Mädchen im Oktober in ihren Transporter gelockt. Sie behaupteten, die 13-Jährige nach Hause fahren zu wollen. Stattdessen fuhren sie auf einen abgelegenen Weg. Dort missbrauchten sie die Jugendliche und filmten dabei. Eine Vergewaltigung sah das Gericht nicht als erwiesen an. Hier stehe Aussage gegen Aussage. Das Gericht wendete die Jugendstrafe an. SAARTEXT vom 15.05.2024

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja