Max-Ophüls-Filmfestival hat begonnen

  23.01.2023 | 21:10 Uhr

In Saarbrücken hat am Montagabend das 44. Filmfestival Max Ophüls Preis begonnen. Nach zwei Jahren mit starken Coronaeinschränkungen findet das Festival wieder in den Kinos statt. Die Filme werden in Saarbrücken, Saarlouis, Bous und St.Ingbert und teils online gezeigt. Eröffnet wurde das Festival mit dem Spielfilm "Aus meiner Haut" von Alex Schaad. Bis zum kommenden Sonntag werden insgesamt 127 Filme aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gezeigt. Die Preisverleihung findet am Samstagabend im Saarbrücker E-Werk statt. SAARTEXT vom 23.01.2023

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja