Festakt zu 60 Jahre Elysee-Vertrag

  23.01.2023 | 08:50 Uhr

Ministerpräsidentin Rehlinger will sich dafür einsetzen, dass Deutschland und Frankreich bei Bildung und Kultur enger kooperieren. Das sagte sie vor dem deutsch-französischen Ministerrat. Anlass ihrer Rede war der Festakt zum 60.Jahrestag des Elysee-Vertrags in Paris. Rehlinger nahm als Frankreich-Bevollmächtigte der Bundesregierung an den Feierlichkeiten teil. Zuvor hatten Bundeskanzler Scholz und der französische Präsident Macron gesprochen. Macron rief dazu auf, dass beide Länder gemeinsam Vorreiter bei der Neugründung Europas sein müssten. SAARTEXT vom 23.01.2023

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja