Frauenanteil in MINT-Berufen niedrig

  24.11.2022 | 07:10 Uhr

Nur jede 8.Person in einem MINT-Beruf ist im Saarland weiblich. Darauf hat der Verband der Metall- und Elektroindustrie hingewiesen. Der Frauenanteil sei niedriger als im Bundesschnitt. Während im Saarland 13,2% der Beschäftigten in der Branche weiblich seien, liege der Anteil im Bundesschnitt bei 15,8%. Häufig spielten überkommene Geschlechtermodelle eine Rolle. Im Saarland sei die Industriekultur von Männern dominiert worden. Der Verband appellierte an Schulen, Mädchen stärker für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik zu begeistern. SAARTEXT vom 24.11.2022

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja