Falsch befüllte Tanks an Tankstelle

  23.09.2022 | 20:10 Uhr

Weil die Tanks an der Globus-Tankstelle in Losheim falsch befüllt worden sind, haben Diesel-Fahrer dort vier Tage lang Benzin getankt. Das Unternehmen ruft Betroffene auf, sich zu melden. Auf der Internetseite von Globus heißt es, dass es bereits am 16.September zu der fehlerhaften Betankung durch die Spedition des Kraftstofflieferanten gekommen sei. Dabei sei versehentlich Benzin in die Dieseltanks eingefüllt worden. Nach Angaben des Automobilclubs ADAC kann eine falsche Betankung des Fahrzeugs kostspielige Folgen haben. SAARTEXT vom 23.09.2022

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja