Ausstellung Rosefeldt im Weltkulturerbe

  23.09.2022 | 12:10 Uhr

Das Weltkulturerbe Völklinger Hütte zeigt ab dem 11.Dezember die Werke des Münchner Medienkünstlers Julian Rosefeldt. Die Ausstellung trägt den Titel "When We Are Gone". Insgesamt sieben seiner auch international vielbeachteten Installationsarbeiten aus den letzten 20 Jahren werden in der Gebläsehalle zu sehen sein. Die Ausstellung läuft bis zum 3.September. Rosefeldt wurde jüngst bei der Ruhrtriennale viel Respekt für seine aufwendige Videoinstallation "Euphoria" gezollt. Auch sie ist Teil der Ausstellung im Weltkulturerbe. SAARTEXT vom 23.09.2022

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja