Tarnkappenjets zurück in den USA

  04.08.2022 | 07:10 Uhr

Die F 35-Tarnkappenjets, die vor drei Monaten auf die Eifeler Airbase Spangdahlem verlegt worden waren, sind wieder zu ihrem Heimatstützpunkt im USBundesstaat Vermont zurückgekehrt. Die Flieger seien am Dienstag empfangen worden, schreibt die Vermont Air National Guard auf ihrer Facebookseite. Wegen des Ukraine-Krieges waren F 35-Jets in Spangdahlem stationiert worden. Zunächst handelte es sich um Maschinen aus Utah, die später durch die Jets aus Vermont ersetzt wurden. Die Bundeswehr will auf dem Fliegerhorst Büchel ebenfalls auf diesen Flugzeugtyp umrüsten. SAARTEXT vom 04.08.2022

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja