Rehlinger 100 Tage im Amt/Kritik

  04.08.2022 | 07:10 Uhr

Die Opposition sieht bei der neuen Regierung nach 100 Tagen im Amt "große Lieferschwierigkeiten". CDU-Generalsekretär Wagner sagte, die großen Probleme seien noch nicht angegangen worden. Beim Thema Bildung gebe es Abstimmungsprobleme, zudem seien fünf Wochen vor Schulbeginn noch viele Fragen zu G9 offen. Zu Ford müsse das Land seine angekündigten Pläne B, C und D vorlegen. AfD-Fraktionschef Dörr sagte, er habe bisher vor allem Ankündigungen gehört. Auch die Grünen sehen die ersten 100 Tage kritisch. So sei die neue SPD-Regierung beim Klimaschutz zu vage. SAARTEXT vom 04.08.2022

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja