Erneute Maskenpflicht in Gebäuden?

  02.08.2022 | 06:30 Uhr

Ministerpräsidentin Rehlinger schließt eine erneute Maskenpflicht in Gebäuden ab dem Herbst nicht aus. Die SPD-Politikerin sagte, man müsse jede Phase der Pandemie genau und gesondert anschauen. Masken seien "von der Eingriffsintensität niederschwellig". Die beste Antwort auf Corona sei nach wie vor, sich impfen zu lassen. So könne sich jeder selbst vor schweren Verläufen schützen. Rehlinger kritisierte die Haltung der FDP zu den Coronamaßnahmen. Die Ministerpräsidentin warf der FDP eine "NullSchutz-Strategie" vor. Diese könne sie nur schwer nachvollziehen. SAARTEXT vom 02.08.2022

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja