300 neue Studentenwohnungen geplant

  02.08.2022 | 06:10 Uhr

An der Saar-Uni sollen in den nächsten Jahren ca.300 neue Wohnungen für Studierende entstehen. Das kündigte Wissenschaftsminister von Weizsäcker an. Aktuell werde geklärt, wo gebaut wird. Auch das Gesamtvolumen stehe noch nicht fest. Von Weizsäcker sagte, es gebe nur 72 Wohnungen auf dem Campus selbst. Er sei auch deswegen abends nicht viel mehr als ein großer leerer Parkplatz. Mit den neuen Wohnungen solle die Uni attraktiver werden. Gebaut werden solle in öffentlicher Trägerschaft. Aktuell gibt es im Land 1000 geförderte Plätze und 600 weitere studentische Wohnungen. SAARTEXT vom 02.08.2022

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja