Dehoga-Kritik an 2G-plus außen

  15.01.2022 | 08:10 Uhr

Der Hotel- und Gaststättenverband Dehoga hat die neue 2G-plus-Regelung in der Außengastronomie im Saarland kritisiert. Bisher konnte die Außengastronomie mit 2G-Regel genutzt werden. Dehoga-Geschäftsführer Horath sagte, viele Gastronomen seien frustriert und hätten das Gefühl, dass das Gastgewerbe als ein "hinnehmbarer Kollateralschaden" angesehen werde. Die Stimmung bei den Betrieben sei auf dem Tiefpunkt. Die wirtschaftliche Situation sei gravierend schlecht. Viele hätten Existenzangst. Die 2G-plus-Regel außen gilt im Saarland seit Freitag. SAARTEXT vom 15.01.2022

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja