Tochter der Getöteten in U-Haft

  13.01.2022 | 09:30 Uhr

Gegen eine 61-Jährige, die im Verdacht steht, ihre Mutter getötet zu haben, ist Haftbefehl erlassen worden. Die Frau wurde in die JVA Zweibrücken gebracht. Die 85 Jahre alte Mutter der Verdächtigen war am Dienstag tot in ihrer Wohnung aufgefunden worden. Eine Obduktion bestätigte, dass die Seniorin gewaltsam ums Leben gekommen ist. In der der Wohnung der Tochter, die im gleichen Haus lebte, wurde ein Messer sichergestellt. Es wird untersucht, ob es sich um die Tatwaffe handelt. Ablauf und Motiv der Tat sind noch unklar. SAARTEXT vom 13.01.2022

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja