Kurzmeldungen

  26.11.2021 | 21:00 Uhr

Saarbrücken: Im Mordprozess um den verschwundenen Peter Gregorius will ein Angeklagter sein Schweigen brechen. Die Verteidigung stellte eine mehrstündige Aussage in Aussicht. Prozessbeobachter rechnen nicht mit einem Geständnis. Trier: Die Stadtwerke müssen wegen Personalmangel vorübergehend Buslinien streichen. Nach Stadtwerkeangaben sind viele Busfahrer krank. Die Ausfälle könnten nicht kompensiert werden. Völklingen: Heute ist der Grundstein für ein Alten- und Pflegeheim gelegt worden. Nach eigenen Angaben investiert die Marienhaus-Gruppe 18 Mio.Euro. Die Einrichtung mit 141 Plätzen soll in der zweiten Jahreshälfte 2023 eröffnen.Rockenhausen: In der Klinik gilt ab sofort ein Besucherstopp. Das WestpfalzKlinikum begründet das mit der stationären Auslastung und der personellen Situation. Ausnahmen gebe es nur bei Schwerkranken oder Sterbenden. Saarbrücken: Eine 73-Jährige hat am Freitag zwei Autos schwer beschädigt. Nach Polizeiangaben war sie offenbar wegen gesundheitlicher Probleme mit ihrem Wagen von der Fahrbahn abgekommen. Saarbrücken: Saarländische Künstler können sich für Studienaufenthalte 2023 in Rom, Paris und Venedig bewerben. Nach Angaben des Kulturministerium erhalten die Stipendiaten 1500 bis 2500 Euro monatlich für drei bis 12 Monate. SAARTEXT vom 26.11.2021

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja