Entlastung für den Praxisbetrieb

  26.11.2021 | 06:10 Uhr

Immunisierte medizinische Beschäftigte müssen sich im Saarland vorerst nicht mehr täglich gegen das Coronavirus testen lassen. Das Saarland hat die entsprechende Pflicht ausgesetzt. Gesundheitsministerium Bachmann sagte, eine tägliche Testung vollständig immunisierter Beschäftigter führe zu unzumutbaren Belastungen der durch die Pandemie schon stark betroffenen Bereiche. Im Saarland hatte die Ärzteschaft wegen der Test- und Dokumentationspflicht Alarm geschlagen. Die Gesundheitsminister haben vom Gesetzgeber gefordert, die Regelung nachzubessern. SAARTEXT vom 26.11.2021

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja