Hans räumt Fehler bei Impfzentren ein

  23.11.2021 | 16:40 Uhr

Ministerpräsident Hans hat eingeräumt, dass es ein Fehler war, die Impfzentren vor knapp zwei Monaten zu schließen. Das sagte er am Dienstag in Saarbrücken. Nach Angaben von Hans sei man davon ausgegangen, dass die Auffrischungsimpfungen erst nach einem Jahr kommen. Nachdem sich die Meinungen geändert hätten, sei gehandelt worden. Am Montag sollen drei Impfzentren in Wadern-Büschfeld, Saarlouis und Neunkirchen öffnen. Das Impfzentrum in Saarbrücken soll zum Jahresbeginn wieder in Betrieb gehen. SAARTEXT vom 23.11.2021

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja