Hans fordert Impfung in Apotheken

  23.11.2021 | 07:10 Uhr

Ministerpräsident Hans spricht sich für Coronaimpfungen in Apotheken sowie in Zahn- und Tierarztpraxen aus. Das sagte er in der Sendung "Anne Will" am Sonntagabend. Die Voraussetzungen für eine Impfung in diesen Einrichtungen müssten allerdings auf Bundesebene geschaffen werden. Hans sieht hier die Berliner Ampel-Koalition in der Pflicht, schnell zu handeln. Über Modellprojekte dürfen einige Apotheken im Saarland bereits gegen Grippe impfen. Hans verteidigte in der Sendung zudem den Umgang mit den landeseigenen Impfzentren. SAARTEXT vom 23.11.2021

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja