SaarVV kündigt 3G-Regel an

  22.11.2021 | 14:30 Uhr

In Bussen und Bahnen im Saarland gilt voraussichtlich ab Mittwoch die 3G-Regel. Nach SaarVV-Angaben müssen Fahrgäste geimpft oder genesen sein oder einen negativen Coronatest vorweisen. Entsprechende Nachweise seien auf Verlangen vorzuzeigen. Weiterhin gelte in Bussen und Bahnen der Saarbahn die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske. Ausgenommen von der 3G-Regel seien Personen, die nicht geimpft werden können und Kinder unter sechs Jahren. Gleiches gelte für Schüler, die regelmäßig getestet werden. SAARTEXT vom 22.11.2021

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja