Preisverleihung beim Primeurs-Festival

  22.11.2021 | 06:30 Uhr

Beim Primeurs-Festival ist die Dramatikerin Laura Tirandaz am Samstag mit dem Autorinnenpreis ausgezeichnet worden. Die Französin erhielt den Preis für ihren Theatertext "Lichter der Nacht". Er ist mit 3000 Euro dotiert. Der mit 1000 Euro dotierte Übersetzerpreis ging an den gebürtigen Berliner Uli Menke für seine Übersetzung von Dorothee Zumsteins Text "Meeting Point". Den Publikumspreis gewann Catherine Verlaguets "Der Vorgang". Das 15.Primeurs-Festival wurde ausgerichtet von Le Carreau, dem Institut francais, SR 2 und dem Saarländischen Staatstheater. SAARTEXT vom 22.11.2021

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja