Unfall verursacht langen Stau

  14.10.2021 | 06:50 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall auf der A6 zwischen St.Ingbert und Fechingen sind am Mittwochmorgen zwei Personen verletzt worden, eine davon schwer. Der Unfall ereignete sich im Berufsverkehr. Nach Polizeiangaben sind in Richtung Saarbrücken drei Fahrzeugen aufeinander aufgefahren. Der Verkehr musste an der Unfallstelle vorbeigeführt werden. Es entstanden lange Verzögerungen. Auch die Sitzung im Landtag war von dem Stau betroffen. Der Beginn der Debatte wurde um 30 Minuten nach hinten verlegt, weil zahlreiche Teilnehmer in dem Stau standen. SAARTEXT vom 14.10.2021

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja