Das CISPA wächst weiter

  14.10.2021 | 06:50 Uhr

Das CISPA Helmholtz-Zentrum für Informationssicherheit an der Saar-Uni sieht sich weiter auf Wachstumskurs. Aktuell forschen dort 333 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Cybersicherheit. Damit ist die Beschäftigtenzahl im Vergleich zu Anfang 2020 um 133 gestiegen. Nach Angaben des CISPAs arbeiten dort zurzeit Menschen aus 35 Nationen. Zehn Forscher kamen in diesem Jahr dazu. Langfristig soll die Mitarbeiterzahl auf 800 bis 1000 ansteigen. Das CISPA geht auch davon aus, dass die Bauarbeiten für ein zweites Gebäude am Stuhlsatzenhaus im Dezember beginnen können. SAARTEXT vom 14.10.2021

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja