Martinsumzüge können stattfinden

  13.10.2021 | 17:50 Uhr

Bei Veranstaltungen im Freien müssen im Saarland ab dem 29.Oktober die 3G-Regeln nicht mehr eingehalten werden. Ministerpräsident Hans kündigte an, die Coronaverordnung werde geändert. Die Regierung habe dabei vor allem Kinder und Familien im Blick. Wegen der nach wie vor bestehenden Auflagen habe die Gefahr bestanden, dass die Martinsumzüge auch in diesem Jahr ausfallen. Mit den geplanten Anpassungen würden nun Hürden für Freiluftveranstaltungen aus dem Weg geräumt. Damit gebe es auch für Weihnachtsmärkten keine coronabedingten Hindernisse mehr. SAARTEXT vom 13.10.2021

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja