Lieferengpässe im Weihnachtsgeschäft

  13.10.2021 | 06:51 Uhr

Der saarländische Einzelhandel sieht sich für das Weihnachtsgeschäft gut aufgestellt. Nach Angaben des Einzelhandelsverbands sind die Innenstädte mit Waren gut versorgt. Die Winterware sei bereits vor sechs Monaten geliefert worden. Lieferengpässe gebe es aber bei Elektrogeräten, EBikes, Möbeln, Polstern und Matratzen wegen nötiger Hilfsstoffe aus Nahost. Steigende Logistik-, Rohstoff- und Energiepreise würden in den nächsten Monaten wahrscheinlich an die Kunden weitergegeben. Der Verband rechnet mit einer Preissteigerung von 3,0 bis 6,0%. SAARTEXT vom 13.10.2021

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja