Ehrenamt soll gestärkt werden

  12.10.2021 | 12:30 Uhr

Der neue Präsident der Landesarbeitsgemeinschaft Pro Ehrenamt, König, hat eine Ehrenamtsoffensive für das Saarland vorgeschlagen. König ist auch Bürgermeister von Illingen. Er kündigte ein Treffen mit der Staatskanzlei an, um seine Pläne vorzustellen. König sagte, das Vereinsleben habe in der Pandemie schwer gelitten. Nötig seien Impulse für einen Neustart. Es sollten 888 Bürgerprojekte ausgeschrieben, die mit 888.888 Euro gefördert werden. Zudem müssten Vereine finanziell entlastet werden, z.B.durch die Senkung von Hallengebühren. SAARTEXT vom 12.10.2021

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja