Fantasiekonvent Fark zieht um

  11.10.2021 | 15:30 Uhr

Der Fantasie- und Rollenspielkonvent Fark zieht vom ehemaligen Grubengelände in Reden an das Nordufer des Losheimer Stausees. Das hat Veranstalter Kiehn mitgeteilt. Das neue Festivalgelände in Losheim biete deutlich mehr Möglichkeiten als der alte Standort in Reden. Den Rollenspiel-Fans solle ein Mehrwert geboten worden. In Losheim gebe es u.a.zwei Hotels, einen Campingplatz und mehrere Tausend Parkplätze. Das Grubengelände in Reden sei hingegen mittlerweile an seine Grenzen gekommen. SAARTEXT vom 11.10.2021

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja