Aktionstag der Gewerkschaft bei Ford

  15.09.2021 | 08:50 Uhr

Die IG Metall und der Betriebsrat von Ford in Saarlouis haben am Dienstag zu einem Aktionstag aufgerufen. Auf dem Großen Markt in Saarlouis haben über 3000 Menschen demonstriert. Zudem gab es kleinere Aktionen in der Stadt. In den vergangenen Wochen wurden bereits über 15 500 Unterschriften für den Erhalt des Saarlouiser Werks gesammelt. Seit 2019 wurden bei Ford in Saarlouis 2400 Jobs abgebaut. Gewerkschaft und Betriebsrat fordern für das Werk eine Perspektive über 2025 hinaus. Dann endet dort die Produktion des Focus. SAARTEXT vom 15.09.2021

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja