Unfallflucht nach Frontalzusammenstoß

  12.09.2021 | 16:30 Uhr

Auf der L222 sind am Samstagabend am "Beeder Dreieck" zwischen Beeden, Wörschweiler und Limbach zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen. Eine 33-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Nach Polizeiangaben war ein Pkw von Beeden kommend auf die L222 und hatte dabei das Stoppschild missachtet. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die Fahrerin des zweiten Autos verletzt wurde. Die Insassen des unfallverursachenden Autos flüchteten zu Fuß. Die Fahrzeughalterin meldete sich am Sonntagmorgen bei der Polizei. Gegen sie wird nun ermittelt. SAARTEXT vom 12.09.2021

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja