Fallzahlen gehen leicht zurück

  21.07.2021 | 18:10 Uhr

In Luxemburg ist die Sieben-Tage-Inzidenz in der vergangenen Woche auf von 130 auf 115 gesunken. In der Vorwoche hatte es noch einen Anstieg von 124 auf 130 gegeben. Allerdings liegen die Fallzahlen weiter auf hohem Niveau. So gab es in der vergangenen Woche insgesamt 727 Neuinfektionen. In der Vorwoche waren 829 neue Fälle registriert worden. Das geht aus Zahlen der luxemburgischen Gesundheitsbehörde hervor. Demnach lag das Durchschnittsalter der Neuinfizierten bei knapp 28 Jahren. Die Reproduktionszahl sank auf 0,89. SAARTEXT vom 21.07.2021

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja