Vauban-Carree wird vorerst nicht bebaut

  20.07.2021 | 15:10 Uhr

Das Vauban-Carree in der Homburger Innenstadt wird vorerst nicht bebaut. Nach Angaben der Stadt ist das Gesamtkonzept mit dem Grundstück in der Gerberstraße aufgehoben worden. Investor Leismann teilte mit, die Bebauung auf dem Vauban-Carree sei wegen der zunehmend schwierigen Situation im Einzelhandel und der hohen Grundstückspreise nicht wirtschaftlich. Bürgermeister Forster betonte, bei der Entwicklung der Innenstädte sei ein Umdenken nötig. Beim Vauban-Carree handelt es sich um ein 2500 qm großes Areal zwischen Tal- und Gerberstraße. SAARTEXT vom 20.07.2021

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja