Unbekannte lösen Felgenmuttern

  19.07.2021 | 16:31 Uhr

Am Fahrzeug eines 56-Jährigen hat ein unbekannter Täter am Sonntagabend die Felgenmuttern gelöst. Nach Polizeiangaben bemerkte der Mann auf der A8 ein starkes Ruckeln am linken Vorderrad. Der Autofahrer lenkte seinen Wagen 500 Meter vor der Ausfahrt Heusweiler in Fahrtrichtung Saarlouis auf den Standstreifen. Dabei löste sich die Felge des linken Vorderrads. Die Polizei hat Ermittlungen gegen unbekannt aufgenommen. Der Geschädigte hatte zuvor seinen Wagen auf dem Parkplatz der Chirurgie der Uni-Klinik Homburg geparkt. SAARTEXT vom 19.07.2021

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja