Hauptangeklagter weiter belastet

  11.06.2021 | 14:31 Uhr

Im Prozess um den Mord an dem seit 30 Jahren verschwundenen Peter Gregorius ist der Hauptangeklagte weiter belastet worden. Das Gericht verlas Notizen eines früheren Mitbeschuldigten. Er hatte sich Anfang des Jahres in seiner Gefängniszelle erhängt. In seinen Aufzeichnungen streitet der Mann eine Tatbeteiligung ab und entlastet einen Mitangeklagten. Der Hauptbeschuldigte sei am Tattag durchnässt und verschmutzt bei ihm zuhause erschienen. Er habe erzählt, dass er Gregorius nach einer Schlägerei leblos im Wald zurückgelassen habe. SAARTEXT vom 11.06.2021

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja