Nur wenige Verstöße am 1.Mai

  02.05.2021 | 10:11 Uhr

Die Polizei hat eine positive Bilanz ihrer Kontrollen am 1.Mai gezogen. Der Feiertag sei größtenteils ruhig verlaufen. Die große Mehrheit der Bürger habe sich an die Coronaregeln gehalten. In Wellesweiler sei eine Hochzeitsfeier mit 25 Personen aufgelöst wurden. Am St.Johanner Markt in Saarbrücken habe eine Gruppe von acht Personen gegen die Regeln verstoßen. In beiden Fällen seien die Personalien aufgenommen und entsprechen Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet worden. Bereits in der "Hexennacht" zuvor hatte es nur wenige Verstöße gegeben. SAARTEXT vom 02.05.2021

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja