Mehr Bezahlungen ohne PIN-Eingabe

  01.05.2021 | 15:50 Uhr

Immer mehr Menschen im Saarland zahlen mit der Girocard, ohne den PIN einzugeben. Nach Angaben des Sparkassenverbandes wurden im März knapp zwei Drittel der Zahlungen kontaktlos getätigt. Im Februar 2020 seien nur ca.39 Prozent der Bezahlvorgänge so abgewickelt worden. Die anfängliche Zurückhaltung gegenüber dem kontaktlosen Bezahlen habe sich in der Coronapandemie verändert. Die Kunden nutzten zunehmend auch digitale Angebote wie das Bezahlen mit dem Smartphone. Der Verband kündigte an, dass die Sparkassen ihr Angebot zum kontaktlosen Zahlen weiter ausbauen. SAARTEXT vom 01.05.2021

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja