Stadt will "Mettis"-Netz ausbauen

  01.05.2021 | 15:50 Uhr

Metz plant eine dritte Linie des "Mettis". Die Stadt teilte mit, die neue Linie solle weitere Kommunen im Umfeld von Metz mit der City verbinden. Zudem soll die Linie A ausgebaut werden. Damit soll der Anschluss zu einem großen Krankenhaus und an ein wichtiges Industriegebiet hergestellt werden. Derzeit laufen die Ausschreibungen. Erste Fahrten sollen 2025 stattfinden. Der "Mettis" ist vergleichbar mit der Saarbahn. Die Linien der Stadtbahn haben eigene Fahrspuren. Bei Bedarf können sie aber auch auf allen anderen Straßen fahren. SAARTEXT vom 01.05.2021

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja